Begegnung

Internationaler Treff* Wik                                  

freitags 16:30 – 18:30 Uhr
Eingang:Café Dreimaster,
bei der Petruskirche, 24106 Kiel

  • Freunde treffen, Freunde mitbringen …
  • Deutsch reden, spielen, entspannen, essen …
  • Wer will, kann auch über den Glauben reden …

Veranstalter: Apostelkirchengemeinde Kiel
Adalbertstr. 10 – 24106 Kiel – Tel.: 0431-16456
Kontakt: Ruth Müller, Andreas Susenbeth

In Kooperation mit „WiK-Wir integrieren Kulturen“

Der Internationale Treff* Wik versteht sich u. A. als eine Ergänzung zu Deutsch- oder anderen Integrationskursen. Wir wollen aktiv mitwirken, damit Menschen aus aller Welt sich in Kiel einleben und Teil der Gesellschaft werden können.
Wir sind eine internationale Gruppe und sprechen Deutsch, Arabisch, Englisch und Persisch.
Wir freuen uns auf Menschen aus verschiedenen Nationen: Flüchtlinge, Studenten, Berufstätige, Männer, Frauen, Jung und Alt …, die sich in einem deutsch geprägten internationalen Rahmen wohlfühlen. Jede/r ist willkommen.
Wir wollen miteinander und voneinander lernen und dabei auch Spaß haben.
Wir reden nicht nur deutsch, sondern spielen oder essen oft zusammen und sind im Sommer meist im Garten der Petruskirche zu finden. Ab und zu sind wir am Wochenende gemeinsam unterwegs zu Fuß, mit Fahrrad oder Auto.
Wo es passt, nutzen wir die kirchlichen Angebote in der Petruskirche oder besuchen kulturelle Events in der Stadt.

——————————————————————


Begleitungen / Patenschaften
Für Flüchtlinge sind Patenschaften oder Begleitungen durch Einheimische sehr hilfreich, um Kontakte zu bekommen und um sich in unserem Land zurechtzufinden. Dabei können Unterstützungen auf unterschiedliche Weise erfolgen und von gemeinsamen Freizeitaktivitäten über Amtsangelegenheiten bis zur Umzugsorganisation reichen.
In welchem Bereich und in welcher Intensität Hilfe angeboten wird, bleibt jedem und jeder selbst überlassen.
Neben dem Hilfsangebot ermöglicht der Kontakt zu Flüchtenden, die hier eine neue Bleibe suchen, viele neue Erfahrungen und Möglichkeiten zu einem interessanten und gewinnbringenden Austausch.

Kontakt: begegnung@wik-kiel.de